EFFIZIENZVORSCHRIFTEN FÜR MOTOREN

Ihr globaler Überblick zu geltenden Effizienzvorschriften und Normen

EU

European Union

grossbritannien

Groß- britannien

Logo_EAC

Eurasische
Wirtschafts-
union (EAWU)

Kanada

Kanada

usa

Vereinigte Staaten von Amerika

Kolumbien

Kolumbien

Brasilien

Brasilien

Mexiko

Mexiko

Ecuador

Ecuador

Indien

Indien

Japan

Japan

Marokko

Marokko

ukraine

Ukraine

Tuerkei

Türkei

Saudi-Arabien

Saudi Arabien

Schweiz

Schweiz

Suedkorea

Südkorea

China

Volksrepublik China

Taiwan

Taiwan

Singapur

Singapur

Chile

Chile

Australien

Australien

Argentinien

Argentinien

Neuseeland

Neuseeland

Europäische Union  
Effizienz-Standard
  • IEC 60034-30
Effizienz-Vorschriften
  • VERORDNUNG (EU) 2019/1781
  • Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG
Minimale Effizienzstufe
  • IE3 für Motoren von 0,75 bis <= 1000 kW
  • IE2 für Motoren von >= 0,12 kW bis < 0,75 kW
  • IE2 für Frequenzumrichter von 0,12 kW bis 1000kW (Nennausgangsleistung des Motors)
Anwendbar auf
  • 3-Phasen-Asynchronmotoren („Induktionsmotoren“)
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
  • 50 – 1000 V
  • 50 Hz, 60 Hz oder 50/60 Hz
  • für Dauerbetrieb ausgelegte Motoren
    • S1, S3 >=80 % oder S6 >=80 %
  • Motoren mit den Zündschutzarten Ex tb, Ex tc, Ex ec, Ex d

  • Frequenzumrichter (variable speed drive – „VSD”)
    • 3-phasiger Netzeingang
    • 100 – 1000V
    • maximale Verluste zum Erreichen der Effizienzklasse IE2
      sind in der Norm festgeschrieben
    • Angabe der Effizienzklasse auf Gerät
    • Angabe der Verluste in Prozent der Nennleistung für verschiedene Betriebspunkte in der Produktdokumentation
Ausnahmen
  • Motoren, die nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt sind
  • Polumschaltbare Motoren
  • Synchronmotoren
  • TENV-Motoren (IC 410)
    • andere Kühlarten wie z.B. TEAO sind nicht ausgenommen
  • Motoren der Zündschutzart Ex eb „Erhöhte Sicherheit“
  • Vollständig in ein Produkt integrierte Motoren, deren Energieeffizienz auch bei Verwendung eines provisorischen Lagerschilds und Antriebslagers nicht unabhängig von dem Produkt geprüft werden kann
  • Motoren mit einer integrierten Drehzahlregelung, deren Energieeffizienz nicht unabhängig von der Drehzahlregelung geprüft werden kann
  • Motoren mit integrierter Bremse, die integraler Bestandteil der inneren Motorenkonstruktion ist und während der Prüfung der Motoreneffizienz weder entfernt noch von einer separaten Stromquelle versorgt werden kann
  • für Umgebungstemperatur < -30° C oder > +60° C ausgelegte Motoren
  • für Höhen > 4.000 m ausgelegte Motoren
  • Tauchmotoren
    • Motoren, die speziell für den vollständig in eine Flüssigkeit eingetauchten Betrieb ausgelegt und spezifiziert sind
  • Flüssigkeitsgekühlte Motore für Kühlmitteltemperatur <0 °C > 32 °C
  • Motoren mit Bürsten, Kommutatoren, Schleifringen oder anderen elektrischen Verbindungen zum Rotor
  • Vor dem 1. Juli 2029 in Verkehr gebrachte Motoren, die als Ersatz für identische, in Produkte integrierte Motoren dienen, die vor dem 1. Juli 2022 in Verkehr gebracht wurden, und speziell dafür vermarktet werden – „Ersatzmotoren“

  • Hinweis – Die Ausführung IE2 + VSD ist nicht mehr anwendbar!
Erforderlicher Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • CE-Zeichen und IE-Klasse auf dem Typenschild
  • Wirkungsgrad
Zukunft Ab 1. Juli 2023 gelten folgende Energieeffizienzklassen:
  • IE2 für 1-Phasen-Asynchronmotoren
    • Nennleistungen von >= 0,12 kW

  • IE2 für explosionsgeschützte 3-Phasen-Asynchronmotoren
    • Nennleistungen von >= 0,12 kW bis <= 1000 kW
    • Ex eb – Erhöhte Sicherheit

  • IE4 für 3-Phasen-Asynchronmotoren
    • Nennleistungen von >= 75 kW bis <= 200 kW
    • 2-, 4- oder 6-polige Motoren
    • Ausnahme: Bremsmotoren und explosionsgeschützte Motoren
Weitergehende Informationen

Die Aktualisierung der Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG ist als aufgezeichnetes Online-Seminar hier abrufbar  (Anmeldung erforderlich).

Ein ausführliches Dokument in Bezug auf die Richtlinie (EU) 20019/1781 wurde von der CEMEP „European Committee of Manufactures of Electrical Machines and Power Electronics“ erstellt. Das Dokument ist hier abrufbar (externer Link).

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Großbritannien  
Effizienz-Standard
  • IEC 60034-30
Effizienz-Vorschriften
  • VERORDNUNG (EU) 2019/1781
  • Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG
    Großbritannien behält die EU-Effizienz-Vorschriften bei - Stand Februar 2021.
Minimale Effizienzstufe
  • IE3 für Motoren von 0,75 bis <= 1000 kW
  • IE2 für Motoren von >= 0,12 kW bis < 0,75 kW
  • IE2 für Frequenzumrichter von 0,12 kW bis 1000kW (Nennausgangsleistung des Motors)
Anwendbar auf
  • 3-Phasen-Asynchronmotoren („Induktionsmotoren“)
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
  • 50 – 1000 V
  • 50 Hz, 60 Hz oder 50/60 Hz
  • für Dauerbetrieb ausgelegte Motoren
    • S1, S3 >=80 % oder S6 >=80 %
  • Motoren mit den Zündschutzarten Ex tb, Ex tc, Ex ec, Ex d

  • Frequenzumrichter (variable speed drive – „VSD”)
    • 3-phasiger Netzeingang
    • 100 – 1000V
    • maximale Verluste zum Erreichen der Effizienzklasse IE2
      sind in der Norm festgeschrieben
    • Angabe der Effizienzklasse auf Gerät
    • Angabe der Verluste in Prozent der Nennleistung für verschiedene Betriebspunkte in der Produktdokumentation
Ausnahmen
  • Motoren, die nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt sind
  • Polumschaltbare Motoren
  • Synchronmotoren
  • TENV-Motoren (IC 410)
    • andere Kühlarten wie z.B. TEAO sind nicht ausgenommen
  • Motoren der Zündschutzart Ex eb „Erhöhte Sicherheit“
  • Vollständig in ein Produkt integrierte Motoren, deren Energieeffizienz auch bei Verwendung eines provisorischen Lagerschilds und Antriebslagers nicht unabhängig von dem Produkt geprüft werden kann
  • Motoren mit einer integrierten Drehzahlregelung, deren Energieeffizienz nicht unabhängig von der Drehzahlregelung geprüft werden kann
  • Motoren mit integrierter Bremse, die integraler Bestandteil der inneren Motorenkonstruktion ist und während der Prüfung der Motoreneffizienz weder entfernt noch von einer separaten Stromquelle versorgt werden kann
  • für Umgebungstemperatur < -30° C oder > +60° C ausgelegte Motoren
  • für Höhen > 4.000 m ausgelegte Motoren
  • Tauchmotoren
    • Motoren, die speziell für den vollständig in eine Flüssigkeit eingetauchten Betrieb ausgelegt und spezifiziert sind
  • Flüssigkeitsgekühlte Motore für Kühlmitteltemperatur <0 °C > 32 °C
  • Motoren mit Bürsten, Kommutatoren, Schleifringen oder anderen elektrischen Verbindungen zum Rotor
  • Vor dem 1. Juli 2029 in Verkehr gebrachte Motoren, die als Ersatz für identische, in Produkte integrierte Motoren dienen, die vor dem 1. Juli 2022 in Verkehr gebracht wurden, und speziell dafür vermarktet werden – „Ersatzmotoren“

  • Hinweis – Die Ausführung IE2 + VSD ist nicht mehr anwendbar!
Erforderlicher Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • UKCA-Kennzeichnung (UK Conformity Assessed) und IE-Klasse auf dem Typenschild
  • Wirkungsgrad

Zukunft Ab 1. Juli 2023 gelten folgende Energieeffizienzklassen:
  • IE2 für 1-Phasen-Asynchronmotoren
    • Nennleistungen von >= 0,12 kW

  • IE2 für explosionsgeschützte 3-Phasen-Asynchronmotoren
    • Nennleistungen von >= 0,12 kW bis <= 1000 kW
    • Ex eb – Erhöhte Sicherheit

  • IE4 für 3-Phasen-Asynchronmotoren
    • Nennleistungen von >= 75 kW bis <= 200 kW
    • 2-, 4- oder 6-polige Motoren
    • Ausnahme: Bremsmotoren und explosionsgeschützte Motoren
Weitergehende Informationen

Die Aktualisierung der Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG ist als aufgezeichnetes Online-Seminar hier abrufbar  (Anmeldung erforderlich).

Ein ausführliches Dokument in Bezug auf die Richtlinie (EU) 20019/1781 wurde von der CEMEP „European Committee of Manufactures of Electrical Machines and Power Electronics“ erstellt. Das Dokument ist hier abrufbar (externer Link).

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) Armenien, Kasachstan, Kirgisistan, Russland, Weißrussland
Effizienz-Standard
  • IEC 60034-2-1
Effizienz-Vorschriften
  • Technical regulation ЕАEU 048/2019
Minimale Effizienzstufe
  • IE2 ab 01. September 2022

    Hinweis: Die ursprünglich geplanten Termine wurden um ein Jahr verschoben

Anwendbar auf
  • 0,75 – 375 kW
  • 2-, 4-, und 6-polig
  • Bis 1000 V
  • 50 / 60Hz
Ausnahmen
  • Explosionsgeschützte Motoren
  • Komplett in ein Produkt integrierter Motor, der nicht separat getestet werden kann
  • Motoren die nicht für den S1 Betrieb vorgesehen sind
  • für Umgebungstemperatur < -30° C oder > +60° C ausgelegte Motoren
  • für Höhen > 4.000 m ausgelegte Motoren
  • Tauchmotoren
Erforderlicher Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • IE-Klasse auf dem Typenschild
  • Nennwirkungsgrad bei voller Leistung, 75% und 50% der Nennlast und Spannung
Zukunft

IE3 ab 01. September 2024

  • für Motoren von 7,5 bis 375 kW oder IE2 in Kombination mit einen VFD

IE3 ab 01. September 2026

  • für Motoren von 0,75 bis 375 kW oder IE2 in Kombination mit einen VFD
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Kanada  
Effizienz-Standard CSA C390-10
Effizienz-Vorschriften Energy Efficient Regulations (EER 2017)
Minimale Effizienzstufe Premium Efficiency (IE3)
Anwendbar auf
  • 1 – 500 HP (0,75 – 375 kW)
  • 2-, 4-, 6-, 8-polig
  • alle Spannungen < 600 V
  • 50 und 60 Hz
  • Induktionsmotor mit fester Drehzahl
  • Nenn-Dauerbetrieb (S1)
  • Motoren für Frequenzumrichter, die auch direkt betrieben werden können
Premium effiziente Motoren

NEMA MG-1, Tabelle 12 – 12
(IEC 600034-30, Klasse IE3)
  • 1 – 500 HP (0,75 – 375 kW)
  • 2-, 4-, 6-, 8-polig
  • Design: NEMA-Design A, B oder C mit drei oder vierstelliger Nummer
  • ein geschlossenes NEMA-Design A, B oder C, NEMA Baugröße 56 oder
  • ein IEC-Design N oder H mit einer IEC Baugröße 80 oder größer
  • einen IP-Code von 00 bis 67
Ausnahmen
  • Motoren mit mehreren Geschwindigkeiten
  • Einphasenmotoren
  • für Frequenzumrichterbetrieb ausgelegte Motoren (die nicht direkt angeschlossen werden können)
  • für intermittierenden Betrieb gekennzeichnete Motoren (S2 – S10)
Erforderlicher Wirkungsgrad
Kennzeichnung
wirkungsgrad-kennzeichnung-kanada-01wirkungsgrad-kennzeichnung-kanada-02
  • Effizienz-Label muss auf dem Typenschild angegeben sein.
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Vereinigte Staaten von Amerika  
Effizienz-Standard
  • NEMA MG-1
Effizienz-Vorschriften
  • EISA 2007 + 2014 EISA (DOE Änderung 10 CFR Teil 431)
Minimale Effizienzstufe
  • Premium Efficiency (IE3)
Anwendbar auf

NEMA MG-1, Tabelle 12 –12
(IEC 600034-30, Klasse IE3)
  • 1 – 500 HP (0,75 – 375 kW)
  • 2-, 4-, 6-, 8-polig
  • alle Spannungen < 600 V
  • 60 Hz
  • Induktionsmotor mit fester Drehzahl
  • Nenn-Dauerbetrieb (S1)
  • Baugrößen: NEMA 56 (IEC-80) und größer
  • Design: NEMA Design A, B oder C oder IEC Design N oder H
  • Motoren für Frequenzumrichter, die auch direkt betrieben werden können
  • einschließlich: integrierte Getriebemotoren und Bremsmotoren, teilweise elektrische Motoren, TENV-Motoren, Motoren der Baugröße U
  • Motoren mit NEMA Design C
Ausnahmen
  • Motoren mit mehreren Geschwindigkeiten
  • Einphasenmotoren
  • für intermittierenden Betrieb gekennzeichnete Motoren
  • für Frequenzumrichterbetrieb ausgelegte Motoren (die nicht direkt angeschlossen werden können)
  • Tauchmotoren
  • wassergekühlte Motoren
Erforderlicher Wirkungsgrad
Kennzeichnung
wirkungsgrad-kennzeichnung-usa
  • Wirkungsgrad
  • D o E Registrierungsnummer
Zukunft
  • Es wird erwartet, dass zusätzliche Entscheidungen für Motoren der Baugrößen NEMA 42-48-56 (IEC-63-71-80) höhere Wirkungsgrade fordern werden. Wirkungsgradforderungen bestehen bereits für kleine, offene, tropfgeschützte Motoren gemäß DOE-Bestimmung 10 CFR Teil 31.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Kolumbien  
Effizienz-Standard
  • Resolución no 1012: 2015
Effizienz-Vorschriften
  • Resolución no 1012 : 2015
Minimale Effizienzstufe
  • IE3
Anwendbar auf
  • IE3 für Motoren von 0,18 bis 373kW
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
  • bis 600 V
  • 60 Hz
  • offene und belüftete Motoren
Ausnahmen
  • Nicht offiziell deklariert.

 

Erforderliche Wirkungsgrad
Kennzeichnung
wirkungsgrad-kennzeichnung-kolumbien
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Brasilien  
Effizienz-Standard
  • INMETRO NBR 17094-1
Effizienz-Vorschriften
  • Lei No 10.295
  • Decreto No 4.508 Portaria Interministerial Nº 1, DE 29 DE JUNHO DE 2017
Minimale Effizienzstufe
  • Alto Rendimento Plus (IE3)
Anwendbar auf
  • 0,12 - 370 kW
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
  • bis 1000 V
  • 50 und 60 Hz
Ausnahmen
  • Bremsmotoren
  • für intermittierenden Betrieb gekennzeichnete Motoren (S2 – S10), Einschaltdauer < 80 %
  • Motoren mit zwei Geschwindigkeiten
  • Einphasenmotoren
  • für Frequenzumrichterbetrieb ausgelegte Motoren (die nicht direkt angeschlossen werden können)
  • unbelüftete Motoren (TENV, TEAO)
  • Tauchmotoren
  • Explosionsgeschützte Motoren
Erforderliche Wirkungsgrad
Kennzeichnung
wirkungsgrad-kennzeichnung-brasilien
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Mexiko  
Effizienz-Standard
  • NOM-016-ENER-2016 (3-Phasen-Motoren)
Effizienz-Vorschriften
  • NOM-016-ENER-2016
Minimale Effizienzstufe
  • Premium Efficiency (IE3)
Anwendbar auf
  • 1 – 500 HP (0,75 – 375 kW)
  • 2-, 4-, 6-, 8-polig
  • alle Spannungen < 600 V
  • 60 Hz
  • Nenn-Dauerbetrieb (S1)
Ausnahmen
  • Getriebemotoren
  • Bremsmotoren
  • Motoren mit zwei Geschwindigkeiten
  • für Frequenzumrichterbetrieb ausgelegte Motoren
  • NEMA C-Design-Motoren
  • für intermittierenden Betrieb gekennzeichnete Motoren
Erforderliche Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • Effizienz-Label muss auf dem Typenschild angegeben sein.
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Ecuador  
Effizienz-Standard
  • NTE INEN 2498 : 2009
Effizienz-Vorschriften
  • Resolución No. 17 524 : 2017
Minimale Effizienzstufe
  • IE2
Anwendbar auf
  • 0,746 – 373 kW
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
  • bis 1000 V
  • 60 Hz
Ausnahmen
  • nicht offiziell deklariert
Erforderliche Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • IE2
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Indien  
Effizienz-Standard
  • IS 12615 : 2018
Effizienz-Vorschriften
  • Gazette of India No. 3144/2018
Minimale Effizienzstufe
  • IE2
Anwendbar auf
  • 0,12 – 375 kW
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
  • bis 1000 V
  • 50 Hz
Ausnahmen
  • Motoren, die vollständig in eine Maschine integriert sind, z. B. Mono-Block-Pumpe, Lüfter und Kompressor und nicht unabhängig getestet werden können (auch nicht, wenn temporär Komponenten wie Lagerschilde montiert werden)
  • Motoren mit integrierten Frequenzumrichtern (wenn der Motor nicht unabhängig von Umrichter getestet werden kann)
  • Bremsmotoren (wenn die Bremse Teil der inneren Motorkonstruktion ist und weder demontiert noch unabhängig vom Motor versorgt werden kann)
  • Explosionsgeschützte Motoren
  • für Umgebungstemperatur < -30° C oder > +60° C ausgelegte Motoren
  • für Höhen > 4.000 m ausgelegte Motoren
  • TENV-Motoren (IC 410)
Erforderliche Wirkungsgrad
Kennzeichnung
wirkungsgrad-kennzeichnung-indien
  • IE2
  • Wirkungsgrad
  • BIS-Zeichen
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Japan  
Effizienz-Standard
  • JIS C 4034-30 (2011)
    • Standard basiert auf IEC 60034-30
Effizienz-Vorschriften
  • JIS C 4213 (2014)
Minimale Effizienzstufe
  • IE3
Anwendbar auf
  • 0,75 – 375 kW
  • 2-, 4- und 6-polig
  • bis 1000 V
  • 50 und 60 Hz
Ausnahmen
  • Für intermittierenden Betrieb gekennzeichnete Motoren (S2 – S10), Einschaltdauer < 80%
  • Motoren Isolationsklasse H
  • Motoren für unter -20° C
  • Explosionsgeschützte Motoren
  • für Frequenzumrichterbetrieb ausgelegte Motoren (die nicht direkt angeschlossen werden können)
  • Motoren mit erweitertem Schlupf (<110 kW : ≥ 5 % Schlupf | >110 kW : ≥ 3 % Schlupf)
  • Motoren, die mit einem Stern- / Dreieck-Anlauf ausgerüstet sind
  • Polumschaltbare Motoren
Erforderliche Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • Japan Industrial Standard Mark (JIS)
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Marokko  
Effizienz-Standard
  • Keine
Effizienz-Vorschriften
  • Keine
Minimale Effizienzstufe
  • Keine
Anwendbar auf
  • Elektrische Produkte und Komponenten
 Kennzeichnung

Für Marokko sind keine Effizienzvorschriften bekannt. Allerdings muss die Konformität zu den lokalen Richtlinien für elektrische Produkte nachgewiesen werden.

Das marokkanische Ministerium für Industrie, Handel, grüne und digitale Wirtschaft hat zum 01.02.2020 ein Konformitätsprogramm (VOC – Verification of Conformity) erlassen. Das Konformitätsprogramm ist seit dem 20.06.2020 verbindlich.

Mit dem Konformitätsprogramm wird das Gesetz 24-09 zur Sicherheit von Produkten und Dienstleistungen aus dem Jahr 2015 für bestimmte Warentarifnummern implementiert.

Erforderliche 
Kennzeichnung

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Ukraine  
Effizienz-Standard
  • IEC 60034-2-1
Effizienz-Vorschriften
  • Decree No 157, Resolution No 804 and No 1184
Minimale Effizienzstufe
  • IE3 ab 15. September 2021 oder IE2 Motoren in Kombination mit einen Frequenzumrichter
Anwendbar auf
  • 0,75 – 375 kW
  • 2-, 4- und 6-polig
  • Bis 1000 V
  • 50 Hz
Ausnahmen
  • Motoren die nicht für S1 oder S3 >= 80% ausgelegt sind
  • für Höhen > 4.000 m ausgelegte Motoren
  • für Umgebungstemperatur < -30° C oder > +60° C ausgelegte Motoren
  • Wassergekühlte Motoren für Betrieb bei < 0° C
Erforderliche Wirkungsgrad
Kennzeichnung
Zukunft

Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Türkei  
Effizienz-Standard
  • IEC 60034-30
Effizienz-Vorschriften
  • VERORDNUNG (EU) 2019/1781
  • Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG
  • SGM 2021/16
Minimale Effizienzstufe
  • IE3 für Motoren von 0,75 bis <= 1000 kW
  • IE2 für Motoren von >= 0,12 kW bis < 0,75 kW
  • IE2 für Frequenzumrichter von 0,12 kW bis 1000kW (Nennausgangsleistung des Motors)
Anwendbar auf
  • 3-Phasen-Asynchronmotoren („Induktionsmotoren“)
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
  • 50 – 1000 V
  • 50 Hz, 60 Hz oder 50/60 Hz
  • für Dauerbetrieb ausgelegte Motoren
    • S1, S3 >=80 % oder S6 >=80 %
  • Motoren mit den Zündschutzarten Ex tb, Ex tc, Ex ec, Ex d

  • Frequenzumrichter (variable speed drive – „VSD”)
    • 3-phasiger Netzeingang
    • 100 – 1000V
    • maximale Verluste zum Erreichen der Effizienzklasse IE2
      sind in der Norm festgeschrieben
    • Angabe der Effizienzklasse auf Gerät
    • Angabe der Verluste in Prozent der Nennleistung für verschiedene Betriebspunkte in der Produktdokumentation
Ausnahmen
  • Motoren, die nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt sind
  • Polumschaltbare Motoren
  • Synchronmotoren
  • TENV-Motoren (IC 410)
    • andere Kühlarten wie z.B. TEAO sind nicht ausgenommen
  • Motoren der Zündschutzart Ex eb „Erhöhte Sicherheit“
  • Vollständig in ein Produkt integrierte Motoren, deren Energieeffizienz auch bei Verwendung eines provisorischen Lagerschilds und Antriebslagers nicht unabhängig von dem Produkt geprüft werden kann
  • Motoren mit einer integrierten Drehzahlregelung, deren Energieeffizienz nicht unabhängig von der Drehzahlregelung geprüft werden kann
  • Motoren mit integrierter Bremse, die integraler Bestandteil der inneren Motorenkonstruktion ist und während der Prüfung der Motoreneffizienz weder entfernt noch von einer separaten Stromquelle versorgt werden kann
  • für Umgebungstemperatur < -30° C oder > +60° C ausgelegte Motoren
  • für Höhen > 4.000 m ausgelegte Motoren
  • Tauchmotoren
    • Motoren, die speziell für den vollständig in eine Flüssigkeit eingetauchten Betrieb ausgelegt und spezifiziert sind
  • Flüssigkeitsgekühlte Motore für Kühlmitteltemperatur <0 °C > 32 °C
  • Motoren mit Bürsten, Kommutatoren, Schleifringen oder anderen elektrischen Verbindungen zum Rotor
  • Vor dem 1. Juli 2029 in Verkehr gebrachte Motoren, die als Ersatz für identische, in Produkte integrierte Motoren dienen, die vor dem 1. Juli 2022 in Verkehr gebracht wurden, und speziell dafür vermarktet werden – „Ersatzmotoren“

  • Hinweis – Die Ausführung IE2 + VSD ist nicht mehr anwendbar!
Erforderlicher Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • CE-Zeichen und IE-Klasse auf dem Typenschild
  • Wirkungsgrad
Zukunft Ab 1. Juli 2023 gelten folgende Energieeffizienzklassen:
  • IE2 für 1-Phasen-Asynchronmotoren
    • Nennleistungen von >= 0,12 kW

  • IE2 für explosionsgeschützte 3-Phasen-Asynchronmotoren
    • Nennleistungen von >= 0,12 kW bis <= 1000 kW
    • Ex eb – Erhöhte Sicherheit

  • IE4 für 3-Phasen-Asynchronmotoren
    • Nennleistungen von >= 75 kW bis <= 200 kW
    • 2-, 4- oder 6-polige Motoren
    • Ausnahme: Bremsmotoren und explosionsgeschützte Motoren
Weitergehende Informationen

Die Aktualisierung der Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG ist als aufgezeichnetes Online-Seminar hier abrufbar  (Anmeldung erforderlich).

Ein ausführliches Dokument in Bezug auf die Richtlinie (EU) 20019/1781 wurde von der CEMEP „European Committee of Manufactures of Electrical Machines and Power Electronics“ erstellt. Das Dokument ist hier abrufbar (externer Link).

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Saudi Arabien  
Effizienz-Standard
  • IEC 60034-30:2013
Effizienz-Vorschriften
  • SASO 2893 : 2018
Minimale Effizienzstufe
  • IE3
Anwendbar auf
  • 0,75 – 375 kW
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
  • 50 - 1000 V
  • 60 Hz
  • Motoren für Dauerbetrieb
  • Asynchronmotoren
Ausnahmen
  • Bremsmotoren
  • Motoren mit mehreren Geschwindigkeiten
  • Einphasenmotoren
  • Motoren für Umgebungstemperaturen < -20° C oder > +60° C
  • für Höhen > 4.000 m ausgelegte Motoren
  • Tauchmotoren
  • Explosionsgeschützte Motoren gemäß IEC 60079-0
  • Rauchabzugsmotoren mit einer Temperaturklasse > 300° C
  • Motoren mit integriertem Frequenzumrichter (wenn der Motor nicht separat vom Umrichter getestet werden kann)
  • Motoren, die komplett in eine Maschine integriert sind und sich grundlegende Bauteile mit dieser Maschine teilen (z. B. Welle, Gehäuse etc.)
Erforderlicher Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • SASO EE Label
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Schweiz  
Effizienz-Standard
  • IEC 60034-30
Effizienz-Vorschriften
  • VERORDNUNG (EU) 2019/1781
  • Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG
  • Energieeffizienzverordnung, EnEV 730.02
Minimale Effizienzstufe
  • IE3 für Motoren von 0,75 bis <= 1000 kW
  • IE2 für Motoren von >= 0,12 kW bis < 0,75 kW
  • IE2 für Frequenzumrichter von 0,12 kW bis 1000kW (Nennausgangsleistung des Motors)
Anwendbar auf
  • 3-Phasen-Asynchronmotoren („Induktionsmotoren“)
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
  • 50 – 1000 V
  • 50 Hz, 60 Hz oder 50/60 Hz
  • für Dauerbetrieb ausgelegte Motoren
    • S1, S3 >=80 % oder S6 >=80 %
  • Motoren mit den Zündschutzarten Ex tb, Ex tc, Ex ec, Ex d

  • Frequenzumrichter (variable speed drive – „VSD”)
    • 3-phasiger Netzeingang
    • 100 – 1000V
    • maximale Verluste zum Erreichen der Effizienzklasse IE2
      sind in der Norm festgeschrieben
    • Angabe der Effizienzklasse auf Gerät
    • Angabe der Verluste in Prozent der Nennleistung für verschiedene Betriebspunkte in der Produktdokumentation
Ausnahmen
  • Motoren, die nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt sind
  • Polumschaltbare Motoren
  • Synchronmotoren
  • TENV-Motoren (IC 410)
    • andere Kühlarten wie z.B. TEAO sind nicht ausgenommen
  • Motoren der Zündschutzart Ex eb „Erhöhte Sicherheit“
  • Vollständig in ein Produkt integrierte Motoren, deren Energieeffizienz auch bei Verwendung eines provisorischen Lagerschilds und Antriebslagers nicht unabhängig von dem Produkt geprüft werden kann
  • Motoren mit einer integrierten Drehzahlregelung, deren Energieeffizienz nicht unabhängig von der Drehzahlregelung geprüft werden kann
  • Motoren mit integrierter Bremse, die integraler Bestandteil der inneren Motorenkonstruktion ist und während der Prüfung der Motoreneffizienz weder entfernt noch von einer separaten Stromquelle versorgt werden kann
  • für Umgebungstemperatur < -30° C oder > +60° C ausgelegte Motoren
  • für Höhen > 4.000 m ausgelegte Motoren
  • Tauchmotoren
    • Motoren, die speziell für den vollständig in eine Flüssigkeit eingetauchten Betrieb ausgelegt und spezifiziert sind
  • Flüssigkeitsgekühlte Motore für Kühlmitteltemperatur <0 °C > 32 °C
  • Motoren mit Bürsten, Kommutatoren, Schleifringen oder anderen elektrischen Verbindungen zum Rotor
  • Vor dem 1. Juli 2029 in Verkehr gebrachte Motoren, die als Ersatz für identische, in Produkte integrierte Motoren dienen, die vor dem 1. Juli 2022 in Verkehr gebracht wurden, und speziell dafür vermarktet werden – „Ersatzmotoren“

  • Hinweis – Die Ausführung IE2 + VSD ist nicht mehr anwendbar!
Erforderlicher Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • CE-Zeichen und IE-Klasse auf dem Typenschild
  • Wirkungsgrad
Zukunft Ab 1. Juli 2023 gelten folgende Energieeffizienzklassen:
  • IE2 für 1-Phasen-Asynchronmotoren
    • Nennleistungen von >= 0,12 kW

  • IE2 für explosionsgeschützte 3-Phasen-Asynchronmotoren
    • Nennleistungen von >= 0,12 kW bis <= 1000 kW
    • Ex eb – Erhöhte Sicherheit

  • IE4 für 3-Phasen-Asynchronmotoren
    • Nennleistungen von >= 75 kW bis <= 200 kW
    • 2-, 4- oder 6-polige Motoren
    • Ausnahme: Bremsmotoren und explosionsgeschützte Motoren
Weitergehende Informationen

Die Aktualisierung der Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG ist als aufgezeichnetes Online-Seminar hier abrufbar  (Anmeldung erforderlich).

Ein ausführliches Dokument in Bezug auf die Richtlinie (EU) 20019/1781 wurde von der CEMEP „European Committee of Manufactures of Electrical Machines and Power Electronics“ erstellt. Das Dokument ist hier abrufbar (externer Link).

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Südkorea  
Effizienz-Standard
  • KS C IEC 60034
Effizienz-Vorschriften
  • MKE-2015-28
Minimale Effizienzstufe
  • IE3
Anwendbar auf
  • 0,75 – 375 kW
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
  • bis 600 V
  • 60 Hz
  • Motoren für Dauerbetrieb (auch wenn diese mit einem Umrichter kombiniert sind)
Ausnahmen
  • Betriebsart abweichend von S1
  • Motoren, die speziell für den Umrichterbetrieb ausgelegt sind
  • Motoren, die für den Betrieb vollständig in eine Flüssigkeit eingetaucht sind
  • TENV- und TEAO-Motoren
  • Polumschaltbare Motoren
  • Drehmomentkurve: Ausführung C und D
  • wassergekühlte Motoren ähnlich zu TEAO
Erforderliche Wirkungsgrad
Kennzeichnung
wirkungsgrad-kennzeichnung-suedkorea
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Volksrepublik China  
Effizienz-Standard
  • GB 18613-2020
Effizienz-Vorschriften
  • GB 18613-2020
Minimale Effizienzstufe
  • Grade 3 (IE3)
    • Die GB 18613-2020 definiert die Effizienzlevel als „Grade“, wobei „Grade 3“ dem IEC-Level IE3 entspricht

Anwendbar auf
  • Drehstrommotoren >=0,12 bis <=1.000 kW
  • 1-Phasenmotoren von 10W bis 370kW
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
  • <1.000 V
  • 50Hz
  • S1 und S3 >=80%
  • TEFC (IC411)
  • Explosionsgeschützte Motoren
Ausnahmen
  • für Frequenzumrichterbetrieb ausgelegte Motoren (die nicht direkt angeschlossen werden können)
  • Motoren mit integrierten Umrichter
  • Motoren, die vollständig in eine Maschine integriert sind, z. B. Mono-Block-Pumpe, Lüfter und Kompressor und nicht unabhängig getestet werden können (auch nicht, wenn temporär Komponenten wie Lagerschilde montiert werden)
  • TEAO (IC418)
  • TENV (IC410)
  • Motoren für Umgebungstemperaturen < -15° C oder > +40° C
  • für Höhen > 1.000 m ausgelegte Motoren
  • Tauchmotoren
  • Rauchabzugsmotoren mit einer Temperaturklasse > 250° C
  • Wassergekühlte Motoren
  • Multi-Speed Motoren
 
  • CCC-Kennzeichnung für 2-polige Motoren ≤ 2,2 kW, 4-polige Motoren ≤ 1,1 kW, 6-polige Motoren ≤ 0,74 kW und 8-polige
    Motoren ≤ 0,55 kW
    • Anmerkung: CCC ist auch für Hongkong vorgeschrieben
  • Der Wirkungsgrad muss auf dem Typenschild angegeben sein.
  • China-Energie-Kennzeichnung gemäß Effizienzstufe
  • Motoren ab 0,75 kW bis 375 kW müssen neben der IE3-Kennzeichnung auch das China Energy Label tragen
    • kleinere / größere Motoren benötigen nur die IE3-Kennzeichnung
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
    • Die hier beschriebene GB 18613-2020 ist seit dem 01. Juni 2021 gültig
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Taiwan  
Effizienz-Standard
  • IEC 60034-2-1
Effizienz-Vorschriften
  • CNS 14400 (MEPS)
Minimale Effizienzstufe
  • IE3
Anwendbar auf
  • 0,75 – 200 kW
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
  • bis 600 V
  • 60 Hz
Ausnahmen
  • Motoren, die komplett in ein Produkt integriert sind (Pumpen, Kompressoren etc.) von denen die Energieeffizienz nicht individuell getestet werden kann
  • für Frequenzumrichterbetrieb ausgelegte Motoren (die nicht direkt angeschlossen werden können)
  • Polumschaltbare Motoren
Erforderliche Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • Lieferant / Importeur muss registriert sein um das Effizienz-Label zu nutzen.
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Singapur  
Effizienz-Standard
  • S602 : 2018
Effizienz-Vorschriften
  • Energy Conservation Order 2017
Minimale Effizienzstufe
  • IE3
Anwendbar auf
  • 0,75 – 375 kW
  • 2-, 4- und 6-polig
  • bis 1000 V
  • 50 Hz
Ausnahmen
  • Bremsmotoren
  • Explosionsgeschützte Motoren
  • Motoren, die nicht die Nennbetriebsart S1, S3 > = 80 %, S6 oder S9 haben
  • Motoren mit mehreren Geschwindigkeiten
  • Motoren, die vollständig in ein Produkt integriert sind, bei denen die Energieeffizienz der Motoren nicht unabhängig vom Produkt getestet werden kann
  • für Umgebungstemperatur < -30° C oder > +60° C ausgelegte Motoren
  • für Höhen > 4.000 m ausgelegte Motoren
  • wassergekühlte Motoren für Betrieb bei < 0°C
  • Tauchmotoren
  • Motoren, die ausschließlich an Dritte geliefert werden, die die Motoren in Geräte integrieren, die in ein anderes Land exportiert werden
  • vom Generaldirektor für Umweltschutz der Nationalen Umweltagentur ausgenommene Motoren
Erforderliche Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • Motoren / Hersteller müssen bei der NEA registriert sein
  • IE-Klasse und Wirkungsgrad bei 100, 75 und 50 % der Nennleistung auf dem Typenschild
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Chile  
Effizienz-Standard
  • PE N° 7/01/2; IEC 60034-30-1
Effizienz-Vorschriften
  • NCh 3086 of 2008
Minimale Effizienzstufe
  • IE2
Anwendbar auf
  • 0,75 – 7,5 kW
  • 2-, 4- und 6-polig
  • bis 690 V
  • 50 Hz
  • S1
  • Motoren mit fester Drehzahl
  • selbstbelüftete Motoren mit IP21 oder mehr
Ausnahmen
  • Bremsmotoren
  • für Frequenzumrichterbetrieb ausgelegte Motoren (die nicht direkt angeschlossen werden können)
Erforderlicher Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • Motoren, die bei Vertriebspartnern gelagert sind, müssen über das Energy label PE nº 7/01/2 verfügen.
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Australien  
Effizienz-Standard
  • AS/NZS 1359.5 : 2004
Effizienz-Vorschriften
  • GEMS Act of 2018
Minimale Effizienzstufe
  • High Efficiency IE2
    (Die MEPS-Level wurden an die IEC 60034 angeglichen)
Anwendbar auf
  • 0,73 – <185 kW
  • bis 1100 V
  • 50 und 60 Hz
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
Ausnahmen
  • für Frequenzumrichterbetrieb ausgelegte Motoren (die nicht direkt angeschlossen werden können)
  • für intermittierenden Betrieb gekennzeichnete Motoren
  • Motoren mit zwei Geschwindigkeiten
  • Einphasenmotoren
  • Vollständig in ein Produkt integrierte Motoren, deren Energieeffizienz auch bei Verwendung eines provisorischen Lagerschilds und Antriebslagers nicht unabhängig von dem Produkt geprüft werden kann
  • Torque Motoren
  • Motoren die ausschließlich an Dritte geliefert werden, die die Motoren in Geräte einbauen werden, die in ein anderes Land als Australien oder Neuseeland exportiert werden
  • Tauchmotoren
Erforderlicher Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • Effizienz-Label muss auf dem Typenschild angegeben sein.
  • Motor muss aufgeführt sein unter http://reg.energyrating.gov.au/comparator/product_types.
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Argentinien  
Effizienz-Standard
  • IRAM 62405 : 2012
Effizienz-Vorschriften
  • Decret 140/2007 disposicion 230/2015
Minimale Effizienzstufe
  • Nicht definiert
Anwendbar auf
  • 0,75 - 30 kW
  • 2-, 4-, und 6-polig
  • 50 und  60 Hz
  • S1
  • TEFC

 

Ausnahmen
  • Explosionsgeschützte Motoren
  • Motoren die nur an einem Frequenzumrichter betrieben werden können
  • Integrierte Motoren
  • Motoren mit verstärkter Isolation nach IEC 60034-25
Erforderliche Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • Motoren müssen von einem zugelassenen Institut getestet werden, nur dann dürfen sie das argentinische Energielabel tragen. Betroffen sind alle Motoren bis zum Wirkungsgrad IE3 im Bereich von 0,75 bis 30 kW.
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Neuseeland  
Effizienz-Standard
  • AS/NZS 1359.5 : 2004
Effizienz-Vorschriften
  • GEMS Act of 2018
Minimale Effizienzstufe
  • High Efficiency IE2
    (Die MEPS-Level wurden an die IEC 60034 angeglichen)
Anwendbar auf
  • 0,73 – <185 kW
  • bis 1100 V
  • 50 und 60 Hz
  • 2-, 4-, 6- und 8-polig
Ausnahmen
  • für Frequenzumrichterbetrieb ausgelegte Motoren (die nicht direkt angeschlossen werden können)
  • für intermittierenden Betrieb gekennzeichnete Motoren
  • Motoren mit zwei Geschwindigkeiten
  • Einphasenmotoren
  • Vollständig in ein Produkt integrierte Motoren, deren Energieeffizienz auch bei Verwendung eines provisorischen Lagerschilds und Antriebslagers nicht unabhängig von dem Produkt geprüft werden kann
  • Torque Motoren
  • Motoren die ausschließlich an Dritte geliefert werden, die die Motoren in Geräte einbauen werden, die in ein anderes Land als Australien oder Neuseeland exportiert werden
  • Tauchmotoren
Erforderlicher Wirkungsgrad
Kennzeichnung
  • Effizienz-Label muss auf dem Typenschild angegeben sein.
  • Motor muss aufgeführt sein unter http://reg.energyrating.gov.au/comparator/product_types.
Zukunft
  • Informationen zu Änderungen liegen nicht vor.
Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Normen und Richtlinien einem stetigen Wandel unterliegen. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit dieser Daten. Auch wenn wir größten Wert auf Richtig- und Genauigkeit legen, können wir ein Studium der in Frage kommenden Richtlinien oder Importvorschriften mit dieser Übersicht nicht ersetzen!

Elektrische Antriebe in industriellen Anwendungen verbrauchen bis zu 70 % der gesamten benötigten Energie. Für viele
Unternehmen bietet sich hier ein großes Optimierungspotenzial.

NORD DRIVESYSTEMS liefert Ihnen ein breites Sortiment an Elektromotoren, die alle weltweit gängigen Effizienzvorschriften
und Normen übererfüllen. Unsere Motoren kommen in zahlreichen Anwendungen zum Einsatz, denn sie sind nicht nur
leistungsstark und robust, sie lassen sich auch mit allen NORD-Getrieben kombinieren.

Ob in Rührwerken, Förderanlagen, in der Intralogistik oder der Lebensmittelindustrie: NORD-Elektromotoren finden sich
überall dort, wo eine starke Leistung gefragt ist. Sie arbeiten über viele Jahre zuverlässig und mit einem sehr hohen
Wirkungsgrad. Das spart unseren Kunden eine Menge Betriebskosten und schont gleichzeitig die Umwelt.

Zu den Elektromotoren von NORD