Nord_Landingpage_SPS_960x450_DE.jpg

SPS IPC Drives 2018
DEZENTRALE ANTRIEBSTECHNIK FÜR DIE AUTOMATION

Die SPS IPC Drives 2018, Fachmesse für smarte und digitale Automation, findet vom 27. - 29.11. in Nürnberg statt.

Mehr als ein Umzug

Mit zusätzlichem Platz, zeigen wir innovative dezentrale Antriebslösungen jetzt in Halle 3A, Stand 465. Wir freuen uns auf Sie!

Sichern Sie sich Ihr kostenloses Ticket

Sie haben noch kein Ticket? Dann nutzen Sie das Formular auf der rechten Seite, um ganz bequem Ihren Code für ein kostenloses Ticket anzufordern.

Fordern Sie Ihren Code für ein GRATIS TICKET an!

 
01-SPS-APP-teaser-LP.png

NORDCON APP mit NORDAC ACCESS BT

Mobile Inbetriebnahme und Servicelösung

> mehr

02-Product_Logidrive.png

LogiDrive

Mit Varianten-reduzierung zu Kosteneinsparungen

> mehr

03-Product_NORDAC-FAMILY.png

NORDAC FAMILIE

Dezentrale- und Schaltschrank-Technologie bis 160 kW für Ihre Aufgabe

> mehr

04-Industrie_40_b.png

Industrie 4.0 Cloud

Ein Anlagendesign im Sinne von Industrie 4.0 ermöglicht…

> mehr

profi-safe-teaser.png

ProfiSafe

Sicherheits-Module für Ihre Antriebe

> mehr

06-tco-teaser-new.png

Total Cost of Ownership

Realisieren Sie Kosteneinsparungen über die Laufzeit

> mehr

07-grafik-mynord-0917-kopie-crop-u817.png

myNORD Kundenportal

Praktische und schnelle Unter-stützung für Ihre tägliche Arbeit

> mehr

NORDCON APP  mit NORDAC ACCESS BT

Mobile Inbetriebnahme und Servicelösung für alle NORD-Antriebe

  • Dashboard-basierte Visualisierung zur Antriebsüberwachung und Fehlerdiagnose
  • Parametrierung mit Hilfefunktion und Parameter-Schnellzugriff
  • Oszilloskop-Funktion zur Antriebsanalyse individuell konfigurierbar
  • Backup- und Recovery-Funktion für einfache Handhabung der Antriebsparameter

APP-Bild

logidrive.png

Kostensenkung durch Reduzierung von Getriebemotorenvarianten

 

LogiDrive ist eine energieeffiziente, servicefreundliche und standardisierte Lösung für Intralogistik- und Flughafenanwendungen. Durch die Reduzierung von Getriebemotor-Varianten erfolgt eine erhebliche Einsparung im Bereich der Ersatzteilbevorratung. Der motornah installierte. Feldverteiler NORDAC LINK, kombiniert mit der Plug-and-Play-Technik, ermöglicht eine hohe Service- und Wartungsfreundlichkeit unserer Produkte.

Feldverteiler NORDAC LINK  als Frequenzumrichter und Motorstarter

 

Die Intralogistik und Fördertechnik verlangt Antriebslösungen, die einfach installiert werden können und während des Betriebs sowie im Fall einer Wartung leicht zugänglich sind. Der Feldverteiler NORDAC LINK ergänzt unser Produktportfolio, erfüllt diese Anforderungen vollständig und bietet Kunden eine Antriebssteuerung für die flexible, motornahe Installation.

  • flexibel in Ausstattung und Funktion – frei konfigurierbar je nach Anforderung und Anwendung
  • verfügbar als Frequenzumrichter (bis 7,5 kW) und Motorstarter (bis 3 kW)
  • schnelle Inbetriebnahme durch einfache Bedienbarkeit
  • sichere und einfache Steckbarkeit
  • vereinfachte Anlagenwartung durch integrierten Wartungsschalter und lokale Handbedienmöglichkeit
  • integrierbar in alle marktüblichen Bussysteme

 

NORDAC FAMILIE  mit neuem Namenskonzept

 

  

de-nordac-family

Weitere Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Condition Monitoring als Grundlage für Predictive Maintenance

 

 

Ein intelligentes, digital vernetztes Anlagendesign im Sinne von Industrie 4.0 ermöglicht eine kontinuierliche Zustandsüberwachung (Condition Monitoring) und eine vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance).

Ihr Mehrwert:
  • Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit
  • Senkung der Wartungskosten
  • Bessere Planbarkeit von Serviceeinsätzen
Auf der MESSE gibt NORD einen Ausblick auf Lösung zur Zustandsüberwachung und zur vorausschauende Wartung. Durch vernetzte NORD-Antriebssysteme können Zustandsdaten des Antriebs jederzeit abgerufen werden. Die Daten können über NORD-Frequenzumrichter mit integrierter PLC weiterverarbeitet werden.

 

ProfiSafe Modul für zusätzliche Sicherheit

 

Unser optionales SK TU4-PNS Modul bietet zusätzliche Sicherheit. Sichere Ein- und Ausgänge können über Steckverbinder mit der Anwendung verbunden werden. Zudem kann ein Drehgeber angeschlossen werden, um die sichere Antriebslösung zu überwachen. In Kombination mit einer Sicherheits-SPS bietet Antriebselektronik eine verlässliche Kommunikation über PROFIsafe via PROFINET.

Man kann Funktionen wie Safely Limited Speed (SLS), Safe Direction (SDI) oder Safe Operation Stop (SOS) einfach integrieren und dadurch SIL 3 (Safety Integrity Level 3) oder PLe (Performance Level 3) Category 4 erreichen.

 

Total Cost of Ownership (TCO)

Neben den Investitionskosten sind die Betriebskosten ein wesentlicher Bestandteil der „Total Cost of Ownership“ (TCO). Diese Kosten setzen sich im Wesentlichen aus den Energiekosten, den Kosten für administrative Aufwände sowie aus Kosten für Logistik- und Lagerprozesse zusammen. Die Verbesserung der Energieeffizienz und die Durchführung einer Variantenreduzierung sind daher entscheidende Faktoren bei der Optimierung der Anlagenprofitabilität.

Mit energieeffizienten IE4-Synchronmotoren von NORD kann der Energiebedarf gesenkt und die Betriebskosten der Anlage verbessert werden. Die Motoren entfalten dabei ihr volles Energiesparpotential in Betriebspunkten mit Teillast- sowie Teildrehzahl, wie sie beispielweise in Förderbandanlagen vorkommen.
Durch eine gezielte Variantenreduzierung können darüber hinaus Kosten für administrative Aufwände minimiert und Lagerbestände für Ersatzteile gesenkt werden.

Die verringerten Betriebskosten führen jedes Jahr zu finanziellen Einsparungen und verbessern so die Wirtschaftlichkeit der Anlage.

myNORD-Kundenportal

Das myNORD-Kundenportal liefert Ihnen praktische und schnelle Unterstützung für Ihre tägliche Arbeit.

  • Einfaches, intuitives Konfigurieren von Antrieben
  • Alle Standardprodukte mit 3D-Modellen, Maßblättern und Umrisszeichnungen
  • Schnelle Auftragsverfolgung
  • Sofortige Ausgabe von Angeboten